Sponsoren

uniik_sponsor
gestaltungskiosk
cosanum-ch_gesundheitslogistiger
skop
acthnich

Partner

los

Wissenschaftlicher Beirat

Der wissenschaftliche Beirat unterstützt den Vorstand durch die Vermittlung evidenzbasierter Erkenntnisse und vermittelt Kontakte zu Forschenden im Bereich Queer- und Genderstudies.
  • Altern unter seinesgleichen. Ich unterstütze die Idee des Vereins „QueerAltern“ da er eine genaue Vorstellung hat wie eine Altersheim-Alternative für Homosexuelle aussehen kann
    Prof. Dr. Sebastian Probst
    HES
  • Ich finde es ein grosses Privileg, als Fachperson im Altersbereich, ohne genaue Kenntnisse der LGBT-Community und ihrer Kultur, zur Entwicklung einer angepassten Wohnform beitragen zu dürfen. Ich bin dankbar für die Akzeptanz und Wissbegier, die ich in Workshops und Versammlungen erfahren durfte. So kommen meine langjährigen Praxis- und Wissenschaftserfahrungen auch in diesem Projekt zum Tragen. Ich werde mein Bestes geben, was immer gefragt sein wird.
    Christine M. Merzeder
    Paracelsus Recovery
  • Das von queerAltern geplante Angebot entspricht in hohem Masse dem Bedarf. Gerne bringe meine Kontakte und Erfahrungen aus dem In- und Ausland mit ein
    Dr. Heidi Petry
    Leiterin Zentrum Klinische Pflegewissenschaft Universitätsspital Zürich
  • Die Betreuung und Pflege älterer Menschen ist in einem tiefgreifenden Wandel begriffen. Forschungsergebnisse unterstützen – sinnvoll angewandt – diesen Prozess.
    Dr. Ingrid Eyers
    CraNe Research Network, Lead Consultant in Long-Term Care
  • Queerem Altern einen Raum und eine Stimme zu geben ist eine Aufgabe von hoher Signifikanz. Sie ist nicht nur ein Gradmesser für die Inklusionskraft einer Gesellschaft sondern auch eine grundlegende Bedingung dafür gesellschaftliche Vielfalt in allen Lebensaltern sicht- und erfahrbar zu machen.
    Dr. Dana Mahr
×
×
×